Wertungsspiel für Marschmusik

Marschmusikbewertung 2017 in Purbach

Der jüngste Erfolg stellte sich am 3.Juni 2017 bei der Marschmusikbewertung in Purbach ein. Mit dem Marsch „Trocadero“ überzeugten die MusikantInnen mit Stabführer Alexander Pock die Jury in Stufe D mit einer hervorragenden Leistung und wurden dafür mit 95,00 Punkten und einem „Ausgezeichneten Erfolg“ belohnt. Für diese zweithöchste Leistungsstufe D wurden u.a. die Marschelemente „Halten und Abmarschieren mit klingendem Spiel, die Schwenkung, das Abfallen und Aufmarschieren und die Große Wende“ einstudiert. Wir möchten uns bei dieser Gelegenheit bei unserem Stabführer Alexander Pock für sein Engagement sehr herzlich bedanken und gratulieren besonders unseren Debütantinnen Katrin Horvath, Pia Hirschler und Pia Lehecka zur erstmaligen Teilnahme an der Marschmusikbewertung.

 

Marschmusikbewertung 2016 in Draßmarkt

Die Marschmusikbewertung ist eine weitere Überprüfung der wir uns jährlich regelmäßig stellen. Im heurigen Jahr traten wir zu dieser am Sportplatz der Gemeinde Draßmarkt an. Nach vielen Jahren an der Spitze der Marschformation übergab heuer berufsbedingt Reinhard Jud die Marschagenden an unseren ehemaligen Stabführer Wolfgang Berghofer.

marschwertung 2016 7 20160618 1519210971

Dieser erfüllte die große Aufgabe in gewohnt souveräner Art und Weise und erreichte mit uns Musikanten in Stufe D 90,82 Punkte. Unseren Musikerinnen und Musikern muss man heute ein ganz großes Lob aussprechen. Die Veranstaltung begann bereits auf Grund von Regen mit Verspätung. Während des Antretens des Musikvereins begann es wiederum stark zu regnen, sodass die Wertung nach dem Musikverein Müllendorf beendet werden musste. Stark durchnässt konnten sich alle Mitglieder des MVM über die erbrachte Leistung freuen.

marschwertung 2016 4 20160618 1739351514        marschwertung 2016 10 20160618 1035500313

Wir bedanken uns nochmal bei Wolfgang für seine stets guten Erklärungen bei den Proben und seiner Geduld und gratulieren Sarah Braunshier, Melanie Jud und Marlene Krauscher zu deren erstmaligen Teilnahme an einer Marschmusikbewertung.

Weitere Bilder

 

Marschmusikbewertung 2015

Anlässlich des 45-jährigen Jubiläums des MV Großhöfleins stellten wir uns am 29. Juni 2015 als Gratulanten bei unseren Freunden aus der Nachbargemeinde ein und nahmen auch bei der in diesem Rahmen stattfindenden Marschmusikbewertung teil. Angeführt von Stabführer Reinhard Jud, gelang den MusikerInnen des  Musikvereins Müllendorf eine grandiose Vorstellung und erhielten von den Juroren des Burgenländischen Blasmusikverbandes 91,05 Punkte und somit einen „Ausgezeichneten Erfolg“ in Stufe D. Bravourös bestanden haben ihre Premiere bei dieser Marschmusikbewertung Johann Rechtberger, Tobias Köcher, Sabrina Sommer, Martina Schlögl, Theresa Mihalits und Alexandra Ernst als Marketenderin – wir gratulieren.

Ein großer Dank gilt unserem Stabführer Reinhard Jud der uns einmal mehr, sicher und gekonnt durch den Bewerb führte aber vor allem auch Kpm.- u. Obm.-Stv. Christoph Schriefl der mit seiner akribischen Arbeit im Hintergrund den Grundstein für diesen Erfolg gelegt hat.

Marschwertung0001

Eine Besonderheit für uns Musikanten war der im Anschluss an der Marschmusikbewertung stattfindende Festmarsch zum Festgelände. Die beiden zahlenmäßig stärksten Kapellen an diesem Tag, der Musikverein Müllendorf und die Bauernkapelle St. Georgen, marschierten gemeinsam in siebenreihiger Marschformation mit rund 90 Musikern und MusikerInnen musizierend durch das Dorf. Es bot sich ein beeindruckendes Bild den Zuschauern und war ein ganz besonderes Erlebnis für alle teilnehmenden MusikantInnen.

Marschmusikbewertung in Krumbach 2013

Beim Bezirksmusikerfest in Krumbach in der Buckligen Welt trat der MVM zur Marschmusikbewertung an. Unter dem Stabführer Reinhard Jud wurden mit 86,5 Punkten ein „Ausgezeichneter Erfolg“ erreicht.

Beim anschließenden Dämmerschoppen sorgte der MVM für gute Stimmung bei den zahleichen Besuchern des Festes.

Kalender

Samstag 24. November 2018, 13:00
Probennachmittag
Samstag 24. November 2018, 19:30
Jahresabschlussfeier
Sonntag 02. Dezember 2018, 17:00
KONZERT im Advent